MIEZE PAULA

Es gab dramatische, rasante, aufregende und lustige Begebenheiten. Alles war dabei.

Irgendwann stellte meine Tochter (damals 13) die Frage, was denn mit den vielen Zetteln passieren sollte? Wir könnten sie ja nicht wegschmeissen, sie waren ja ein wichtiger Teil unseres Lebens.

Geburtsstunde

Gerade in diesem Moment kam Paula, unsere Katze, auf uns zu und sah uns an.
„Ich mach das schon“ schien ihr Blick zu sagen.
Das war die Geburtsstunde meines ersten Kinderbuches.

Eva Siebenherz